Ausfahrt.TV Tuning – Folge 10: VW Polo 6N Extrem Tuning inkl. Car Porn & Sound Check

Thanks! Share it with your friends!

Close

Ausfahrt.TV Tuning – Folge 10: VW Polo 6N Extrem Tuning inkl. Car Porn & Sound Check

Wir versuchen hier bei Ausfahrt.TV Tuning ja stets eine gesunde Mischung abzuliefern. Fahrzeuge die auf Performance getrimmt wurden, neuere Fahrzeuge, ältere Fahrzeuge usw. – heute seht ihr den VW Polo 6N von Daniel, der meiner Meinung nach wirklich extrem ist. Nicht nur wegen dem Airride Fahrwerk, der auffälligen Farbe, dem Innenraum und dem Bodykit inkl. Flügeltüren. Nein, mir gefällt vor allem der Motor, der hier unter der Motorhaube schlummert.
In dem VW Polo 6N aus dem Jahre 1995 steckt nämlich nicht mehr der 75 PS Antrieb, sondern ein 2,8 Liter VR6 mit einer Leistung von 190 PS. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt das Fahrzeug innerhalb von 7,8 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Tempo 225 km/h.
Fahrwerk & Felgen: GAS Airride Variante 1, Wiechers Alu Domstreben, Querlenkerstreben, Corrado G60 Bremsanlage (280 mm) mit gelochten Bremsscheiben, Stahlflexleitungen und Ferodo Rennbelägen.
Dreiteilige 7 & 8×17″ Kerscher CS-Felgen drehen sich im Radkasten. Die Sterne und Nabenkappen sind in Wagenfarbe lackiert, das Bett ist poliert, die Schrauben vergoldet. Vorne sind 15 mm Distanzscheiben verbaut, an der Hinterachse wurde die Spur um insg. 10 mm verbreitert.
Exterior: Haubenverlängerung, entfernte Waschdüsen, Lufteinlässe, Carline Stoßstange vonre, Kotflügel mit Lüftungseinlässe, Audi-Tür-Griffe, entfernte Blinker und Zierleisten, Kühlergrill ohne Emblem, lackierter Bonrath Einarmwischer, KPU Tropfenspiegel, Tankdeckel gecleant, Heckklappe gecleant, Postert Heckklappenspoiler und das war erst der Anfang.
Radläufe an der Hinterachse aufgeweitet, Stoßstange von Pro Street an der Hinterachse, Schlösser, Schrauben, Schellen usw. poliert, verchromt oder vergoldet. Golf 5 Antenne, MHW Rückleuchten, Hofele Masken, Carline Seitenschweller (modifiziert) und zum guten Schluss wurde auch noch der Motorraum gecleant. Wie gesagt, an diesem Polo blieb keine Schraube unangetastet.
Innenraum: Auch im Innenraum blieb nichts so wie es war. Auffällig dürften sicherlich die Sparco Pro 2000 Vollschalensitze sein, auch der komplette Wiechers Alukäfig, das 28er Momo Lenkrad, der Tacho bis 300 km/h und 12 Uhrstellung oder die Lederausstattung inkl. Himmel.
Im Video versteckt findet ihr wie gehabt ein CarPorn, gefilmt und geschnitten von Lksrkr, da unser Ernst (Meglin) zur Zeit leider krank ist. Auf diesem Weg wünschen wir natürlich gute Besserung und eine schnelle Genesung.
Wir haben direkt einen Zuschauerwunsch umgesetzt. Im Video sprechen wir auch über die Versicherungskosten die so eine Fahrzeugumrüstung von 75 auf über 190 PS mit sich bringt. Ihr wollt euch auch bewerben? Schreibt einfach eine e-Mail an tuning @ rad-ab.com und wer weiß, eventuell sehen wir uns schon bald am Bilster Berg?

Comments

DerMotoFuzzi says:

Ob einem das Auto jetzt gefällt oder nicht ist doch jedem selber überlassen. Wegen solchen Leuten hat man auf der Tuning World wenigstens was zu sehen. Danke dafür

P N says:

Ein typischer Ricer

Florian Wirth says:

Näht der Sattler sonst nur Kartoffelsäcke ? Die Qualität ist ja gruselig (Falten ohne Ende, da zu wenig Nähte und schreckliche Nähte am Lenkrad).
Ansonsten ist das Auto schon irgendwie cool und das Format sowieso. Daumen hoch !

Marcel Jurk says:

Bitte mehr Von den 6ns

Muro Muro says:

ist air raide system nicht gefährlich

VR S says:

Heilige Scheiße ist das Auto hässlich!!!

Und wie wär's mit einem edelstahlblech zwischen Motor und luftfilter zum Schutz vor warme Luft,

Und dann wundern sich viele wieso das Auto weniger Leistung als davor hat, weil der luftfilter die warme Luft vom Motor einzieht und somit kann das bis zu 30ps an Leistungsverlust bringen.

Aber naja selber schuld wer das nicht weiß.

Germanischer Krieger says:

Rice Rice Baby hahaha. Das einzige was diese Spühlmaschine rettet ist der VR6, sonst wäre es der Proto-Ricer, welcher noch extrem überteuert ist..

Mullti sapph says:

Wow wie ekelhaft xD das ding ist echt übel aber extrem 90er 🙂 sowas 2017 zu fahren dazu gehört mut 🙂 aber echt mal sowas geht garnicht…

Jaennek says:

Moin moin. Vorweg, ein tolles Video mit wirklich interessanten Kult-Fakten. Was mich brennend interessiert, hat der VR6 Motor ohne Probleme rein gepasst, bzw. musste viel verändert oder angepasst werden? Würde mich auf eine Antwort freuen, auch von Leuten die damit schon mal Erfahrung hatten!

Martin Zwanefeld says:

Ach das waren noch Zeiten. D&W, FK Automotive, Rieger. Lackierer und Sattler und fertig is die Möhre. Heute brauchste Raketentechniker und bist ma schnell 60 Scheine fürs Tuning los. Heerlich im Hintergrund ballert schön ein GT3 rum. Und Airbrush macht man sehr wohl heute noch. 6N war meine erste Möhre. Sah ähnlich aus.

gonnax says:

Das war damals mit 18 mein Traumpolo. Jetzt eher weniger, aber ich freue mich den wieder zu sehen und schön dass der Tuner den so gelassen hat.

Ständerwerks Media says:

Das ist Kunst und alleine die ganze Arbeit die Zeit und die Kosten. Ihr solltet euch echt schämen solche Kommentare einfach zu schreiben ohne zu wissen was alleine die dreiteiligen Puschen kosten. Die Spaltmaße sitzen alleine der Grill vorne ist ein Unikat. Die Scheinwerfer okay auch nicht so mein Fall weil ich die eckigen besser finde für die Polo Optik aber dieser Wagen beschreibt das Wort "Tuning". Der Fahrer kommt zum Glück aus der Zeit wo man alles selber gemacht hat oder zur Not gebaut. Schickes Video ich hab nur eine Frage zum Soundcheck, hättet ihr ein externes Mikro angeschlossen und dieses dann runtergepegelt?

Raymond Reddington says:

Der Innenraum ist der verdamt geil geworden!!! Ist ja genauso Edel wie in einem Mercedes, richtig geil. Wie kann man sowas machen lassen und wieviel kostet sowas? Könnt ihr mehr zum Innenraum in allgemeinen verraten oder darüber Videos machen? Spoiler hier und da sind 0815 und Lack bla bla….aber was das Innenraum angeht haben die meisten es nichts geil hinbekommen, sowas haben echt wenige.

Sascha S says:

Konsequent durch gezogen . Respekt vor der Arbeit ! Gut gemacht und Dauen hoch . Optik mag nicht jedem mehr gefallen heut zu Tage aber immer noch steckt da ein Berg an Arbeit drin

TheAaron02332 says:

Ich finds geil ,weil es halt keiner mehr so macht

Polak xd world says:

genau den habe ich an Bushaltestelle gesehen bljed

SR lifestyle says:

den hab ich schon öfter auf treffen gesehen 🙂

Christoph Bayer says:

Ballert mal richtig! 6N + VR6 absolut Endstufe! 😀

Dominik Hees says:

Das Auto gefällt mir nicht, aber fetten Respekt für diese Arbeit. Mir gefallen die vielen Details.

kiimo gfac says:

wenn ihr eine steigerung von hässlich sucht. ich gratuliere, mit diesem polo habt ihr sie gefunden 😉

David Strohmaier says:

carporn war perfekt. Gratulation! tolles Video! tolles Auto 🙂

Write a comment

*

CommentLuv badge